Brut: Morgenhof

Ein sprudelnder, kühler Brut macht jede Situation zu etwas ganz Besonderem, ob Silvester, Hochzeiten oder ein Abend mit einem ganz besonderen Menschen. Mit einem guten Brut des prachtvollen Weingutes Morgenhof lässt es sich am besten anstoßen.

Mit der südafrikanischen Sonne, ihrer Wärme, den langen Sommern und milden Wintern reifen Trauben, wie ...

Ein sprudelnder, kühler Brut macht jede Situation zu etwas ganz Besonderem, ob Silvester, Hochzeiten oder ein Abend mit einem ganz besonderen Menschen. Mit einem guten Brut des prachtvollen Weingutes Morgenhof lässt es sich am besten anstoßen.

Mit der südafrikanischen Sonne, ihrer Wärme, den langen Sommern und milden Wintern reifen Trauben, wie Chardonnay oder Pinot Noir, besonders gut. Diese Trauben liefern den Grundstein für die geschmacksintensiven Bruts des Weingutes Morgenhof.

Das bezaubernde Morgenhof Weingut überzeugt mit Qualität! Es liegt sehr idyllisch an den Abhängen des Simonsberges mit einer atemberaubenden Aussicht und es ist nur 30 Minuten mit dem Auto von der Metropole Kapstadt entfernt.

Was macht den Brut von Morgenhof so besonders?

Durch seinen trockenen Geschmack setzt sich ein guter Brut von den meisten anderen Schaumweinen deutlich ab. Doch auch wenn ein Schaumwein als „trocken“ bezeichnet wird, ist er in der Regel noch immer süßer als trockener Wein.

Morgenhof produziert wunderbare und delikate Weine, sowohl Weißweine, Rotweine als auch Rosés. Zu diesem Sortiment gehört auch dieser delikater Brut. Der Brut Reserve von Morgenhof besticht durch seinen feinen Geschmack nach Biskuit und Pfirsich.

Die Gegend um den Simonsberg ist weitläufig bekannt für die herausragende Qualität der dort wachsenden Trauben. Diese Qualität macht sich natürlich in den köstlichen Weinen und Schaumweinen von Morgenhof bemerkbar.

Die Prachtweinfarm aus Südafrika mit meisterhaften Produkten

Ein guter Brut entstammt einer aufwändigen Herstellung. Durch ein spezielles Verfahren wird dem „Grundwein“ eine weitere Veredlungsstufe hinzugefügt. Die Qualität des Grundweines ist hier selbstverständlich entscheidend für das letztendliche Produkt. Er wird nicht aus edelreifen Trauben gefertigt.

Die Trauben für einen Brut werden vor der allgemeinen Lese geerntet, um eine solide Säure zu erhalten. Sind die Trauben zu einem Wein vergoren, entscheidet sich die weitere Verarbeitung, natürlich nach dem geplanten Endprodukt.

Für einen jungen und frisch anmutenden Brut wird der Grundwein schnellstens von allen Trübstoffen befreit und dann weiter verarbeitet. Für einen reifen Geschmack wird dem Grundwein die Zeit gegeben in aller Ruhe zu reifen.

Brut mit Tradition – Anbau und Herstellung in Morgenhof

Das südafrikanische Klima ist perfekt für den Weinanbau und das alteingesessene Gut Morgenhof ist bekannt für seine Verbindung aus Tradition und Innovation. Nach über vier Jahrhunderten Weinanbau und vielen politischen Höhen und Tiefen haben die Schaumweine von Morgenhof inzwischen Weltgeltung.

1968 wurde der erste Sekt in Südafrika hergestellt, 1692 wurde das Morgenhof Gut gebaut. Hier kann man also wirklich ein geschichtsträchtiges Weingut besuchen. Um dort dann zu essen und zu übernachten und die Weltgeschichte zu erleben.

Die aktuelle Besitzerin und Winzerin von Morgenhof ist Anne Cointreau. Unter ihrer Leitung entstand auch der edle Brut aus unserem Onlineshop, der durch seinen edlen und ausgereiften Geschmack nach Biskuit und Pfirsichen überzeugt.

Leidenschaft und Lebensfreude in der Flasche

Mit seinem trockenen und edlen Geschmack transportiert der südafrikanische Brut vor allem die Lebensfreude, die Sonne und das Temperament, das er aus seiner Heimat mitbringt. Gleichzeitig ist er edel und luxuriös, dekadent und voller Geschmack.

Welchen Brut trinken Sie am liebsten? Bei Fragen zu dem Weingut Morgenhof oder seinen Produkten schreiben Sie uns gerne an.

Mehr

Brut: Morgenhof  1 Artikel

Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel